top of page

Warum du deine Familien-Fotos nicht in einem Fotostudio machen solltest.

Ich habe jahrelang in Fotostudios gearbeitet und kann euch aus Erfahrung sagen, dass Familien-Fotos im Studio oft purer Stress sind. Für euch und auch für die Fotografen ist oft nur ein begrenztes Zeitfenster vorhanden, in dem die Kinder dann „funktionieren“ müssen. Die Eltern sind gestresst, die Kinder genervt und die Fotografen stehen sehr unter Zeitdruck. In großen Studios kommt noch dazu, dass meist zwei oder drei Shootings gleichzeitig stattfinden, was eine starke Geräuschkulisse und zu viel Ablenkung verursacht. Entspannte Familienshootings sind da leider kaum möglich.


Daher habe ich mich auf Familien-Shootings fern ab der Hektik spezialisiert. Hier ein paar gute Gründe, die für Familien-Fotos ausserhalb eines Studios sprechen.



familienfotos__neugeborenenfotos_babybilder


Viel Zeit und Ruhe, um liebevolle und innige Momente einzufangen.


Berührende und authentische Familienmomente einzufangen benötigt Einfühlungsvermögen und Zeit. Daher setze ich mir bei Familien-Shootings kein Limit. Sollte euer Baby ein Still- oder Kuschelpause benötigen oder euer kleiner Frechdachs mal kurz genervt sein, dann haben wir alle Zeit der Welt eurem Liebling eine kurze Pause zu gönnen. Mir persönlich ist es wichtiger die Persönlichkeiten eurer Kinder einzufangen. Sei es beim Spielen, Kuscheln, Lachen oder Toben. Alles ist erlaubt!



familienfotos_geschwisterbilder_familienbilder


Ihr müsst für eure Familien-Fotos nicht das Haus verlassen.


Als frisch gebackene Mama möchtest du sicher weder durch die ganze Stadt fahren noch an tausend Dinge denken, die du morgens hektisch in die Wickeltasche packen musst. Mit einem Neugeborenen ist man zunächst dankbar, dass man das Krankenhaus verlassen konnte und ist froh über jede Erleichterung im täglichen Leben. Familien mit Babys entscheiden sich daher oft nicht für den besten Fotografen, sondern für jenes Fotostudio, das ihrem Wohnort am nächsten liegt.


Familien-Fotos zu Hause ist daher nicht nur entspannter, sondern oft euch die bessere Wahl für professionelle Bilder. Kinder und vor allem Neugeborene fühlen sich zu Hause oder in gewohnter Umgebung am wohlsten. In entspannter und gemütlicher Atmosphäre entstehen so authentische und natürliche Familien-Fotos.





Persönliche Familien-Fotos auf eurer Lieblingscouch statt austauschbarer Fotos vor einem neutralen Hintergrund.


Für Familien-Shooting im Fotostudio gibt es nur eine begrenzte Auswahl an Requisiten und Hintergründen. Weder die Studioeinrichtung noch die verwendeten Accessoires haben für euch einen persönlichen Wert und es entstehen lediglich Bilder, die immer gleich und austauschbar sind.


Bei einem Foto-Shooting bei euch zu Hause sieht das ganz anders aus. Das liebevoll eingerichtete Kinderzimmer, das selbstgenähte Stofftier oder ganz viel Kuschelzeit auf eurer Lieblingscouch – all diese Dinge zeigen euch authentisch als Familie. Noch Jahre später werdet ihr euch an diese schönen Tage, Wochen oder Monate erinnern.








Euer Lieblingsplatz im Wald – Familienfotos in der freien Natur machen einfach viel mehr Spaß.


Der begrenzte Platz im Studio bietet oft nur wenig Raum zum Toben und Spielen. Doch gerade dabei sind Kinder am natürlichsten. Im Wald oder Park gibt es für sie viele spannende Dinge zu erforschen und zu entdecken. Egal ob Huckepack, Kitzelattacke, ein Wettlauf oder relaxen auf einer Wiese – bei meinen Shootings steht der Spaß an erster Stelle.








Ihr wünscht euch auch liebevolle Familien-Fotos, die euch so zeigen, wie ihr seid?


Ihr kommt aus Essen, Mülheim, Velbert, Ratingen, Düsseldorf, Duisburg, Bochum oder dem Ruhrgebiet und seid auf der Suche nach einer Fotografin, die eure Familiengeschichte authentisch festhält? Meldet euch gerne über das Kontaktformular bei mir oder schreibt mir eine Mail. Ich freue mich schon darauf, euch zu begleiten.

Folgt mir gerne auch auf Instagram. So bleibt ihr über aktuelle Rabattaktionen oder Shooting-Tage informiert. Warum ihr euch immer für einen professionellen Hochzeitsfotografen entscheiden solltet erfahrt ihr in meinem nächsten Blog-Beitrag.


Herzlichst,

Franka


35 Ansichten

Comments


bottom of page