· 

Boudoir Homestory

Es stürmt, es ist grau und es regnet – wie gut, dass das Shooting ganz gemütlich drinnen statt findet. Ich war heute bei der lieben Sandra zu Hause für ein Boudoir-Shooting. Sie hatte sich das schon ganz lange vorgenommen und heute war es endlich soweit. Die anfängliche Aufregung war schnell verflogen und wich einer wundervollen Ausstrahlung. In den eigenen vier Wänden fühlt man sich doch immer am Wohlsten und der Vorteil – der Kleiderschrank ist auch direkt nebenan.